Colour Days #6

Mit dem gestrigen Beitrag haben wir die Hälfte geschafft, ich hoffe, ihr haltet noch ein wenig durch? ^^ Heute also:

Grün

1 – Sonic Screwdriver – Schallschraubenzieher des 11. Doctors aus der Serie „Doctor Who“. Gekauft zum Cosplay zur LBM 2014, er leuchtet sogar! 😀 Nur das Summ-Geräusch muss ich selbst nachmachen xD

2 – Marabu Fixogum – Zu diesem Kleber habe ich eine starke Hassliebe ^^ Zum einen stinkt er sehr stark und ich musste mal mit einer Partnerin ein riesiges Papierflaschenmodell nachbauen und mein Zimmer roch tagelang nach diesem Klebstoff. Zum anderen ist er aber eine wunderbare Möglichkeit für Menschen wie mich, die sich gerne mal verkleben, da man falsche Klebespuren einfach wieder abrubbeln kann.

3 – Notizbuch – Ein wunderbar süßes Notizbuch, welches die Bea für mich aus London mitbrachte. Habe mich bisher nur noch nie getraut, etwas hinein zu schreiben ^^

4 – „Danger Days“ von My Chemical Romance – Ich stieß erst sehr spät zu der Band MCR, genauer gesagt mit diesem Albun (beziehungsweise vorrangig mit dem Lied „SING“). Ich mag dieses Konzeptalbum sehr, nicht nur die Musik (zu „Vampire Money“ bin ich wirklich mal abends wortwörtlich durch die Stadt getanzt xD), sondern auch die dazu entwickelte Story und Welt mit den Killjoys und den Draculoids.

5 – Pfefferminzschokoladeneier – Dieses Jahr zu Ostern entdeckt und gosh, ich liebe diese Dinger! :3

6 – „Der goldene Kompass“ von Philip Pullman – Immer noch mein Lieblingsteil der „His Dark Materials“-Trilogie. Es geht um das Mädchen Lyra in einer uns ähnlichen Welt, in der aber jeder Mensch einen sogenannten Dæmon in Tiergestalt hat, ein Teil seiner Seele außerhalb des Körper und mit eigener Persönlichkeit. Lyra macht sich auf eine Reise zum Nordpol, nachdem viele Kinder verschwinden, darunter ihr Freund Roger. Und plötzlich steht sie in der Mitte einer Entwicklung, die größer ist als alles, was sie sich hätte ausmalen können…
Zum ersten Mal mit 12 Jahren gelesen, den zweiten Band ebenfalls, aber den 3. hatte ich damals nicht verstanden xD Da brauchte es einen weiteren Versuch um die fünf Jahre später, aber jetzt finde ich die Reihe großartig. Außer das Ende. Mimimimi.

7 – Loki Tasche – Motiv von der wahnsinnig talentierten Alice Zhang mit dem von Tom Hiddleston dargestellen Loki aus den Marvel-Filmen. Die Tasche bietet sehr viel Platz und mit einem selbsteingenähten Reißverschluss eignet sie sich super zum Sachendurchdiegegendschleppen 😀

8 – „Rapunzel“ – Zuerst war ich ja etwas skeptisch, als Disney mit Rapunzel eines meiner Lieblingsmärchen umsetzte, aber als 3D-Animationsfilm (die selben Vorurteile hatte ich bei Frozen übrigens auch, upsi). Trotzdem ist es ein wunderbar warmherziger Film geworden mit sympathischen Charakteren (auch wenn ich das HundPferd Maximus immer noch leicht störend finde), schöner Musik, toller Animation und sehr viel Humor.

9 – „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“ von J. K. Rowling – Lieblingsbuchreihe, für immer und ewig. Punkt. Und der dritte Band ist mein Lieblingsteil, wenn ich mich für einen entscheiden müsste (eigentlich liebe ich ja alle Bücher). Ich mag ja so ziemlich alles an den Büchern: Die Charaktere, die Welt, die Geschichten. Und ich warte immer noch sehnsüchtig auf meinen eigenen Brief nach Hogwarts – gibt’s da auch eine Universitätsvariante von? 😉

 

Die bunten Farben sind durch, morgen kommt mit Braun dann eine vielleicht etwas unbeliebte Farbe. Aber lasst euch überraschen, wie viele schöne Dinge diese Farbe tragen. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s