Colour Days #5

Was für ein Gegensatz zu gestern 😀 Ich hätte heute noch sehr viel mehr Objekte fotografieren können und es war auch nicht leicht, sich nur für 1 DVD und 1 Buch zu entscheiden. Blau und schwarz trifft man bei mir wohl sehr häufig an ^^

Blau

 1 – Porzellanfigur Wasserträgerin – Wohl eine DER Klischeedinge, die man sich aus den Niederlanden als Andenken mitbringen kann xD Aber trotzdem hatte ich sie mir bei meinem ersten Besuch in Amsterdam vor mehr als 8 Jahren gekauft, ich mag sowas.

 2 – Traumwichtel – Passend zu der Glücksfee vom gestrigen Tag. Irgendwann mal von meinen Eltern bekommen, soll er einem gute Träume bescheren. Aber anscheinend ist der Kleine etwas faul, was seinen Job angeht ^^

 3 – Pinsel – Ziemlich großer (Pinselgröße 18) und auch ziemlich billiger Pinsel, der aber wundeschön puschelig ist und sich sehr gut für das großflächige Anfeuchten von Papier macht 🙂

 4 – Häkelmützchen – Solche kleinen Mützchen gab es einige Zeit mal auf den Smoothies von „Innocent“, bei dem Verkauf der bemützten Smoothies ging dabei ein Anteil an Hilfsorganisationen. Heute hält sie den Kopf meiner Gliederzeichenpuppe warm. ^^

 5 – „Solo Piano“ von Philip Glass – Sehr schöne Klaviermusik :3 Ich stieß irgendwann mal auf das Stück „Metamorphosis II“ (hier gespielt von Blanka Parlic) und verliebte mich sofort in die Musik. Es ist auch immer noch mein Lieblingsstück auf der CD, aber die anderen sind auch sehr toll.

 6 – Kronkorkenmagneten – Etwas, dass ich seit einiger Zeit mache: Magnete aus alten Kronkorken basteln 🙂 Meine Familie sammelt auch fleißig immer Kronkorken für mich, von denen ich dann die schönsten mit Kleber und einem Magneten versehe.

 7 – Smartphone – Mein geliebtes Sony Ericsson Xperia Mini Pro. Klein, handlich und mit aufschiebbarer Tastatur. Leider lässt die Leistung seit einiger Zeit etwas nach, aber ich hoffe, es hält noch eine Weile durch.

 8 – „Corpse Bride“ – Ich liebe diesen TimBurton-Stopmotion-Film :3 Von der Gestaltung, von der Musik (Danny Elfman mal wieder <3) und auch der Story her.

 9 – TARDIS-Teekanne  – It’s bigger on the inside! Oder: Da geht mehr Tee rein, als man denkt! 😉 Die TARDIS ist das Zeit-und-Raumschiff der Hauptfigur, des Doctors, aus der Serie Doctor Who, und zu ihren Besonderheiten zählen neben Zeit- und Raumreisen und einem Pool in der Bibliothek, dass sie im Innern gigantisch groß ist. Die Teekanne habe ich zum Geburtstag von meinen Geschwistern und Freundin meines Bruders bekommen und sie war ein treuer und steter Begleiter durch den letzten Winter (und vor allem die Bachelorarbeit). Zwar ist das Ausgießen durch die eckige Form etwas tricky und man muss aufpassen, dass nicht die Hälfte daneben geht, aber das ist nur eine Übungssache.

10 – TARDIS-Kugelschreiber – Und noch eine TARDIS, dieses Mal auf einem Kugelschreiber. Die liebe Bea brachte mir ein großes Doctor-Who-Paket von ihrer Reise aus Cardiff mit (und ärgert sich glaube ich immer noch, dass sie sich nichts selbst mitbrachte ^^) und darunter war dieser Kugelschreiber, den ich aber relativ selten benutze, damit er nicht allzu schnell alle ist.

11 – Notizblock – Mitbringsel aus dem Museum für Druckkunst in Leipzig (übrigens ein sehr interessantes Museum!), dort wurden solche selbstbedruckten Notizblöcke mit den verschiedensten Motiven verkauft.

12 – „The Curious Incident of the Dog in the Night-Time“ von Mark Haddon – Ein hochinteressantes Buch, aus der Sicht eines 15-jährigen Jungen mit Asperger-Syndrom erzählt, der versucht, den Mord am Nachbarshund aufzuklären. Ich fand die Sichtweise einfach wahnsinnig spannend, und auch, dass es nachher gar nicht mal so sehr um den Tod des Hundes geht, sondern mehr um die Art und Weise, wie Christopher seine Umgebung wahrnimmt und wie er wahrgenommen wird, sowie um Familiengeheimnisse und wie schwierig es manchmal ist, ein Lügengeflecht zu durchbrechen. Ich weiß zwar nicht, wie Menschen, die selbst Asperger haben, zu dem Buch stehen, aber für mich war es sehr interessant. Und dafür, dass es auf englisch ist, auch sehr gut und einfach zu verstehen.

 

Heute war’s ein wenig später, das morgige Grün wird da hoffentlich wieder früher online sein 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s