Mach’s gut, 2013!

IMG_20131229_152001Ganz frech von der Bea gemopst, die es von Miss Temple hatte 😀

2013 zum ersten Mal getan?
Ein Hotelzimmer gebucht, eine Filmpremiere besucht, Geburtstag nicht zu Hause verbracht, eigene Musik komponiert.

2013 nach langer Zeit wieder getan?
Mit Aquarell und Pastellkreiden gearbeitet, schwimmen gewesen.

2013 leider gar nicht getan?
An meinem Selbstbewusstsein gefeilt, eine eigene Website gebaut, alle angefangenen Bilder von 2012 beendet.

Wort des Jahres?
„Bachelorarbeit“

Zugenommen oder abgenommen?
Gleichbleibend bei 52-55kg xD

Stadt des Jahres?
Berlin. Nicht, weil ich die Stadt sehr mag, sondern weil ich dort mindestens 5 Mal in diesem Jahr war – neuer Rekord für eine Stadt, in der ich nicht wohne xD

Alkoholexzesse?
Bei mir doch nicht 😉

Haare länger oder kürzer?
Länger. Auch wenn ich alle paar Wochen über eine Kurzhaarfrisur nachdenke. ^^

Mehr ausgegeben oder weniger?
Eher weniger, da ich für einen Computer spare.

Verliebt?
Zählt verliebt in BenedictCumberbatchRichardArmitageTomHiddlestonAidanTurnerMattSmith auch dazu? *hust*

Getränk des Jahres?
Eistee ♥

Essen des Jahres?
Lasagne. Traditionell oder Gemüselasagne.

Die schönste Zeit verbracht mit?
Annika im Kino und beim So-Treffen :D; Familie in Berlin; Bea, Rob und Julia zum Geburtstag; Bea und Katchen bei Thor 2; Bea immer und überall ♥; Pat, Jules, Shingel, Joke und alle anderen bei „12 Years a Slave“ und der Hobbit-Premiere :3

Song des Jahres?
„Radioactive“ von Imagine Dragons & „I See Fire“ von Ed Sheeran

CD des Jahres?
„Night Visions“ von Imagine Dragons
„Save Rock & Roll“ von Fall Out Boy
Soundtracks von „Star Trek Into Darkness“, „Pacific Rim“, „Doctor Who S7“ und „Der Hobbit“

Buch des Jahres?
die „A Song of Fire and Ice“-Reihe von G.R.R.Martin
„The Curious Incident Of The Dog In The Night-Time“ von Mark Haddon

Film des Jahres?
„Star Trek Into Darkness“, „Pacific Rim“, „Iron Man 3“, „Thor 2“ und …

Konzert des Jahres?
Das Weihnachtskonzert von Nobody Knows… war auch das einzige 😉

TV-Serie des Jahres?
Ganz klar „Hannibal“ und „Orphan Black“ 😀

Erkenntnis des Jahres?
Ich kann mehr als ich mir zutraue.

Beste Idee/Entscheidung des Jahres?
Einfach die Fahrt nach Berlin zu den Premieren zu wagen.

Schlimmstes Ereignis?
Hochwasser 2013 und ein paar der Gespräche mit Prüfern wegen der BA…

Schönstes Ereignis?
Geburtstagszusammensitzen mit Bea, Rob und Jule; Urlaub in Berlin und die Premieren in Berlin.

2013 war mit einem Wort?
Stressig.

Vorherrschendes Gefühl für 2014?
Angst/Unsicherheit...

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s